Krippe und
Kindergarten
Rominger

DIE EINRICHTUNG

Die Kita „Krippe und Kindergarten Rominger“ ist eine Einrichtung der Stiftung Rominger in Stuttgart-Süd. Die Stiftung ist ein freier gemeinnütziger Träger mit dem seit 1878 bestehenden Stiftungszweck, „kleine Kinder berufstätiger Mütter und Väter ohne Unterschied des Bekenntnisses und der Herkunft in geeigneter Weise in Obhut zu nehmen, zu pflegen und zu unterweisen.“ Die Kindertagesstätte „Krippe und Kindergarten Rominger“ ist ein traditionsreiches Ganztageshaus mit 140 Betreuungsplätzen in zehn Gruppen für Kinder von null bis sechs Jahren. Ein täglich frisch gekochtes Mittagessen sowie ein frisches Obst- und Gemüseangebot ist obligatorisch. Ein großes Außengelände sowie ein Atelier, eine Holzwerkstatt  und zwei Bewegungsräume gehören zur Einrichtung.

DAS KONZEPT

Das pädagogische Konzept ist auf feste Bezugsgruppen ausgerichtet, mit offenen, gruppenübergreifenden Angeboten und einem ritualisierten Tagesablauf. Ausschließlich pädagogische Fachkräfte begleiten die Kinder auf ihrem spannenden Weg des Größerwerdens. Besonderen Wert wird auf eine kindgerechte Eingewöhnung, auf die Beteiligung der Kinder im Alltag und auf das freie Spiel  gelegt. Sprachförderung und -anregung geschieht sowohl alltagsintegriert als auch durch zusätzliche Angebote.
In der Einrichtung wird der Orientierungs- und Bildungsplan von Baden-Württemberg  mit dem Ansatz der Bildungs- und Lerngeschichten nach Margret Carr umgesetzt.  In der Trias BEWEGUNG-ERNÄHRUNG-SPRACHE bilden sich die konzeptionellen Schwerpunkte unserer Einrichtung  heraus.

Krippe und Kindergarten Rominger
Böheimstraße 58 , 70199 Stuttgart
Telefon 0711 933 068-0
Telefax 0711 933 068-20
info@romingertagheim.de
www.romingertagheim.de

VFUKS_Logos_Web-09