Der VFUKS – Verband freier unabhängiger Kindertagesstätten Stuttgart vertritt die Interessen seiner Mitglieder.

Folgendes möchte der Verband u.a. erreichen oder optimieren:

  • bessere öffentliche Wahrnehmung unabhängiger Träger
  • gleichberechtigte Mitsprache auf kommunaler Ebene
  • reibungslose Zusammenarbeit aller Akteurinnen und Akteure im Bereich der Kindertagesbetreuung
  • angemessene finanzielle Förderung alle Plätze – unabhängig von der Trägerschaft
  • gute Rahmenbedingungen für die Gewinnung von pädagogischen Fachkräften

Dafür nutzt der VFUKS unterschiedliche Wege.

AUSSCHUSS & GREMIENARBEIT
Der VFUKS ist fortlaufend in vielen Gremien und Arbeitskreisen aktiv. In Kürze finden Sie hier eine detaillierte Übersicht.
STELLUNGNAHMEN
Stellungnahme zum Antrag „Immer mehr fehlende Betreuungsplätze: Mit einem trägerübergreifenden Bündnis für Kinderbetreuung gegensteuern!“ (SPD-Gemeinderatsfraktion, Bündnis 90/DIE GRÜNEN-Gemeinderatsfraktion)

  • Antrag vom 06.03.2018 (Download)
  • Stellungnahme des VFUKS vom 16.03.2018 (Download)

AKTIONEN

Woche der freien Träger – jährliche Veranstaltung

Beweggründe:

  • Transparenz herstellen
  • Bekanntheit von Trägern und Kitas steigern
  • Innovationen zeigen
  • für qualitativ hochwertige Frühpädagogik werben
  • Rahmenbedingungen diskutieren
  • politische Veränderungen anstoßen

Mehr

VFUKS-Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl

…mit Antworten von CDU, SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN

Mehr