Aufruf: Demonstrieren für Kinderrechte

Plakat "Kinder haben Recht(e)!", Aufruf zur Demonstration

7. November 2018 / Comments (0)

Allgemein News

Die element-i Bildungsstiftung ruft am Internationalen Tag der Kinderrechte, dem 20. November 2018, zu Demonstrationen in Stuttgart und Karlsruhe auf.

“Kinder brauchen Fürsprecherinnen und Fürsprecher”, sagen die Organisatorinnen und Organisatoren. “Sie haben Recht(e)! Recht auf Schutz, Gesundheit und Fürsorge. Aber auch auf Bildung, auf Beteiligung und darauf, gehört zu werden. Lassen Sie uns gemeinsam dafür einstehen!”

Demonstrieren in Stuttgart

In Stuttgart startet die Demo am Dienstag, 20. November, um 10 Uhr an der Ecke Lautenschläger-/Thouretstraße. Der Zug setzt sich dann entlang der Lautenschlagerstraße in Bewegung, biegt auf die Bolzstraße ab, geht weiter über die Königstraße bis zum Fahnenrondell auf dem Schlossplatz. Dort findet die Abschlusskundgebung statt.

Demonstrieren in Karlsruhe

In Karlsruhe beginnt die Veranstaltung ebenfalls um 10.00 Uhr. Treffpunkt ist am Stephanplatz. Die Endkundgebung wird vor dem Rathaus am Marktplatz stattfinden, wo Bürgermeister Martin Lenz die Teilnehmerinnen und Teilnehmer empfangen wird. 

Anliegen auf Transparenten publik machen

Mit einem etwa 15-minütigen Fußweg und einer ebenso kurzen Abschlussveranstaltung, sind die Demonstrationen so konzipiert, dass auch jüngere Kinder gut mitkommen können. Die Veranstalterinnen und Veranstalter freuen sich, wenn viele Teilnehmende ihre Kinderrechte-Anliegen mit selbst gestalteten Plakaten, Transparenten und Fahnen sichtbar machen. Bei den Abschlusskundgebungen erhalten sie die Möglichkeit, sie vorzustellen und mit allen Anwesenden zu teilen.

“Wir sind Kinder einer Erde”…

Mit diesem gemeinsamen Lied enden die Kinderrechte-Demonstrationen. Wer den Song noch nicht kennt, kann sich ihn vorab auf der Website der element-i Bildungsstiftung anhören und den Text herunterladen.

Weitere Informationen zu den Demonstrationen sowie grundlegende Informationen zu den Kinderrechten und ihrer Umsetzung gibt es in unserer Linkliste zum Thema:

Linkliste:

Kinderrechte-Informationen für Kinder

Kinderrechte-Informationen für Erwachsene